vögel
überkatze

AKTUELL

organigramm

 

ÜBER KATZE

 

VIDEOS alt & neu & fotos

 

REPERTOIRE / LINKS / LEADSHEETS



///////////////////////////

 

KONTAKT

 

 

DIE KOMBO KATZE STEFFAN & das Lügenorkestar...

...führt Sie auf einen Road Trip durch Europa: tanzbar, frisch und frech.

Auf dem Menu: Gaaanz viel Balkansongz, dazu Klezmer, Rebetika, französische Musik (Yann Tiersen)... zudem italienische Giftspinnentänze, holperige Kamelschrittrhythmen, etwas Irish Folk, selten ruhige Hotelliftlieder, auf Wunsch Vernissagenkompatibles und eigentlich alles was ihr Spass macht. Und alles was wir vergessen haben zu sagen.

tiger
schneecotal
band
Logo klein

vogel

PRAKTISCHES:

Katze Steffan mag es Leute zum tanzen zu bringen.

Katze Steffan kann in allen möglichen Kombinationen spielen, zu zweit bis etwa zu siebt. Sie spielt auch bei Vernissagen.

Katze Steffan besitzt ein eigenes kleines PA (Verstärkeranlage, Mikrofone, Mischpult), kann aber auch unverstärkt spielen.

Katze Steffan hat ein Repertoire von 90-130 Minuten.

Katze Steffan kann auch im Dunkeln sehen.

 

GESCHICHTE

Katze Steffan wurde erstmals 2008 urkundlich erwähnt. Man vermutet aber dass bereits früher eine musikalische Interaktion stattgefunden hat.

Man vermutet ferner, dass sie seither an ungefähr folgender Anzahl folgender Ereignisse beteiligt war:

  1. 22 kleine & mittlere Openairs in der Deutsch- und Westschweiz
  2. 2 Kindergeburtstage
  3. 12 Erwachsenengeburtstage
  4. 24 Hochzeiten
  5. 1 Fête de la Musique (Neuchatel)
  6. 4 Feuerfeste
  7. 10 Buch- und Bildervernissagen
  8. 3 Sportanlässe & Jubiläen... äh, Jubiläume? ... Jubilääen???
  9. 9 Bauernhof- und Jurtendorffeste
  10. 5 Kinderweltfeste (Visperterminen)
  11. 5 Floh- und Weihnachtsmärkte
  12. 35 Party-Events (von der Brasserie Lorraine bis zum Dead-End in Bern)
  13. ungefähr 17 andere Sachen
wolken
foto band park

BESETZUNG

Fiona May (Klarinette), Manuel Lobmaier (Akkordeon), Daniel Infanger (Bouzouki, Gesang), Christoph Geissbühler (Kontrabass, Perkussion), Stéphanie Lobmaier (Geige), Miguel Calatayud Moscoso del Prado (Gitarre)

Gastmusiker: Moel Volken (Gesang)